TEWE Bauchemiegesellschaft mbH Betrieb: A+B

Eichendamm 1
15306 Vierlinden / OT Diedersdorf 

Telefon: +49 3346 8831-0    
Telefax: +49 3346 8831-19

 

Verkaufsbüro Hamburg

Häherweg 48
22399 Hamburg

Telefon: +49 40 787800
Telefax: +49 40 7890047

info@tewe-ab.de
www.tewe-ab.de

DGA GRUPPE - A+B

Im August 2000 übernahm die dga die
A+B Gesellschaft für Straßenbaustoffe mbH.

Diese Gesellschaft wurde als Betriebsteil der TEWE Bauchemiegesellschaft mbH in unsere Unternehmensgruppe eingegliedert.

Die A+B Gesellschaft für Straßenbaustoffe mbH, Hamburg, wurde am 04.11.1959 gegründet. Anfangs lag der Schwerpunkt in der Produktion von Gussasphalt, bitumenhaltigen Sanierungsstoffen und thermoplastischen Markierungsstoffen. Eingebunden in die Unternehmensgruppe Lafrentz, Hamburg, verschob sich die Produktion im Laufe der Zeit überwiegend auf den Bereich der thermoplastischen Fahrbahnmarkierungsstoffe und bitumenhaltiger Sanierungsstoffe.  In der Anfangszeit wurde fast ausschließlich die eigene Unternehmensgruppe beliefert. Ab 1996 stellte sich die A+B verstärkt dem Wettbewerb – als freier Anbieter auf dem europäischen Markt.

Nach der Übernahme durch die dga verblieb die Produktion zunächst am Standort Hamburg und wurde in den Jahren 2002 und 2003 nach Diedersdorf/Vierlinden verlagert.

Heute entwickelt, produziert und vertreibt die TEWE Bauchemiegesellschaft mbH, Betrieb: A+B, thermoplastische Markierungsstoffe für alle Verarbeitungstechniken und Schichtdicken.

Zu unserer Spezialität zählen thermoplastische Markierungsstoffe mit erhöhter Sichtbarkeit bei Nacht und Nässe (Typ II) mit größeren Glasperlen oder auch für strukturierte Markierungen.

Einzigartig ist die Lieferform unserer thermoplastischen Fahrbahnmarkierungsstoffe. Die Bindemittelpellets bieten dem Kunden den Vorteil eines stets homogen gemischten Produktes mit schneller Aufheizzeit.

Durch die intensive Zusammenarbeit mit namhaften Institutionen, wie zum Beispiel der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt), Bergisch Gladbach, und unser patentiertes Produktionsverfahren entwickeln wir heutzutage Produkte, die höheren Ansprüchen genügen, als in der ZTV-M 2002 für Markierungsstoffe gefordert werden.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.tewe-ab.de