Produktionsstätten

An insgesamt sechs Standorten in ganz Deutschland produzieren wir eine breitgefächerte Produktpalette in den Bereichen Straßenbau, Bautenschutz und industriellen Sonderanwendungen. Dabei ist jeder Standort auf eine spezielle Produktgruppe spezialisiert.

Werk Dortmund

Die Dortmunder Gußasphalt GmbH & Co. KG wurde am 15. Dezember 1970 gegründet. Während sich die Verwaltung in der Stadt Soest befand, wurden die Produktionsanlagen im Dortmunder Stadtteil Huckarde auf dem Gelände der Hans Klein GmbH am Hafenbahnhof angesiedelt.

Werk Wm. Hilgers

Die Wm. Hilgers Chemie- und Kaltasphaltfabrik wurde bereits im Jahre 1863 in Köln gegründet. In der Anfangszeit produzierte das Unternehmen in erster Linie Teer, Öl und verschiedene Fette.

Werk TEWE Bauchemie

Die TEWE wurde 1992 auf dem ehemaligen Teerwerksgelände in Erkner gegründet. In der Anfangszeit wurden an diesem Standort bitumenhaltige Straßen-, Tief-, und Hochbaustoffe produziert.

Straßenmarkierungen dga

Werk Isoliererzeugnisse Großröhrsdorf

Großröhrsdorf entwickelte sich Ende des 19. Jahrhunderts zum Hauptsitz der Bandindustrie Sachsens. Auch bei ISO wurden textile Bänder für vielfältige Anwendungsgebiete wie Bekleidung, technische Zwecke oder Kranzschleifenbänder gewebt.

Werk Greiz

Seit über 40 Jahren werden in Greiz, im Osten Thüringens, Polysulfid-Polymere entwickelt, produziert und zu Dichtstoffen verarbeitet. Als PROXAN Dichtstoffe GmbH nahm das Unternehmen am 1. Juli 1993 seine Geschäftstätigkeit auf.