BIGUMA®- VPD

Polymermodifizierte, bitumenhaltige Fugenmasse für LAU-Anlagen

Beschreibung

Speziell für die besonderen Anforderungen im Bereich von Anlagen zum Lagern, Abfüllen und Umschlagen (LAU-Anlagen) von wassergefährdenden Stoffen haben wir BIGUMA®- VPD entwickelt. Weiterhin kann BIGUMA®- VPD für Asphaltdichtflächen in Lager- und Abfüllanlagen von Biogasanlagen und JGS-Anlagen verwendet werden.
Die Fugenmasse zeichnet sich vor allem durch ihre Resistenz gegen wässrige Lösungen, Salze, verdünnte Säuren und weiteren wassergefährdenden Stoffen sowie durch ihr sehr gutes Haftvermögen aus.
Des Weiteren eignet sich BIGUMA®- VPD zum Verfüllen von Fugen in Verkehrsflächen aus Beton, Walz- und Gussasphalten, sowie halbstarren Belägen.

Zulassungen: DIBt Z.74.6-93, DIBt Z.74.62-158, AwSV, TL Fug-StB, DIN EN 14188-1, Typ N 2, ZTV Beton-StB, ZTV BEA-StB

Vorteile

  • hoher chemischer Widerstand gegen wässrige Lösungen, Salze, verdünnte Säuren und weiteren wassergefährdenden Stoffen
  • bitumenhaltiger Baustoff und daher problemlos zu recyceln
  • sehr gutes Haftvermögen an bitumenhaltigen und mineralischen Untergründen
  • plastisch-elastisch eingestellt, daher optimaler Ausgleich zwischen Bewegungsaufnahme und Spannungsabbau in der Fuge
  • sehr gute Gebrauchseigenschaften bei Wärme und Kälte
  • hohe Alterungsbeständigkeit der Fuge
  • hohe Beständigkeit gegen Gärsubstrate aus landwirtschaftlicher Herkunft

Lieferform

  • Karton: 10 kg, 25 kg
  • Dünnblechgebinde: 9 kg, 27 kg

Systemprodukte

Downloads

Nach oben